Tagesimpuls aus der Jesuitenkirche

von Sr. Pauline Thorer, Dienstag, 21. April 2020

Symbol

Gottes Kraft geht alle Wege mit ...

Ich suche nach Zeichen der Hoffnung und des (neuen) Lebens in all dem, was uns in diesen Wochen lähmt.
Ich suche nach Schätzen in meinem Inneren, die mir die Kraft geben, die nötigen Schritte zu suchen und zu setzen in all den Herausforderungen, die jeder Tag mit sich bringt.

Zeichen der Hoffnung des neuen Lebens kann mir / kann uns ein Blick in die Natur sein. Die Sonne geht – unbeeindruckt von den Ereignissen der jetzigen Zeit - jeden Tag aufs Neue auf. Und unbeeindruckt von den Ereignissen in diesen Wochen kommt überall neues Leben zum Vorschein. Es wächst und blüht – und wird auch wieder Früchte tragen.
Zeichen der Hoffnung kann und muss uns allen auch sein, was in diesen Wochen an Einsatz, an Mitmenschlichkeit sichtbar wird – in ganz vielen Bereichen. Es gibt so viele wunderbare Menschen.

Schätze in meinem Inneren: Mit einem oft so selbstverständlich gesagten „ du musst einfach vertrauen" komme ich da nicht weiter. Da muss ich tiefer „graben" und nach Gott als dem Urgrund dieser Welt suchen, der uns ins Dasein gerufen hat. Und um die Zuversicht, dass ER mit uns geht, kann ich nur jeden Tag aufs Neue bitten – für mich / für uns alle.

Sr. Pauline Thorer, Generaloberin der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck

Bild: Und überall sind Zeichen neuen Lebens.

Adresse

Karl-Rahner-Platz 2
6020 Innsbruck
+43 512 5346-0

Kontoverbindung: Jesuitenkolleg Innsbruck
Raiffeisen Landesbank Tirol
IBAN: AT35 3600 0000 0350 5500

Jesuit werden

Wir sind Ordensleute aus Leidenschaft für Gott und die Menschen.

mehr dazu

Suche

ImpressumSitemapLinksDatenschutzKontaktLogin

Impressum
Sitemap
Links
Datenschutz
Kontakt
Login

Jesuiten-Logo

Jesuitenkirche Innsbruck

powered by webEdition CMS