Zeittafel zur Geschichte des heiligen Pirmin

Entnommen aus: Sadifa Media GmbH (Hg.), Kehl am Rhein, Das Bistum Speyer und seine Geschichte — 5. Hl. Pirminius (2002).

Ergänzt: P. Robert Locher SJ

Symbol

Adresse

Karl-Rahner-Platz 2
6020 Innsbruck
+43 512 5346-0

Kontoverbindung: Jesuitenkolleg Innsbruck
Raiffeisen Landesbank Tirol
IBAN: AT35 3600 0000 0350 5500

Jesuit werden

Wir sind Ordensleute aus Leidenschaft für Gott und die Menschen.

mehr dazu

Suche

ImpressumSitemapLinksDatenschutzKontaktLogin

Jesuiten-Logo

Jesuitenkirche Innsbruck

powered by webEdition CMS