Lukas Ausserdorfer, geboren 1993 in Lienz, erhielt seinen ersten Orgelunterricht bei Robert Wernig am Kärntner Landeskonservatorium und bei Alois Wendlinger an der Landesmusikschule Lienz.

Von 2012 bis 2019 studierte er Orgel-Konzertfach und Instrumentalpädagogik bei Hannfried Lucke an der Universität für Musik und darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg. Er konzertierte als Solist und Basso-continuo-Spieler unter anderem in Deutschland, Liechtenstein, Spanien, Slowenien und Polen, darunter mehrfach mit dem Mozarteumorchester Salzburg. Meisterkurse u.a. bei Ludger Lohmann, Michael Radulescu, Lorenzo Ghielmi, Guy Bovet.

Seit 2016 ist er Lehrer für Korrepetition und Klavier beim Tiroler Landesmusikschulwerk und seit 2019 Hauptorganist an der Jesuiten-/Universitätskirche Innsbruck.

Adresse

Karl-Rahner-Platz 2
6020 Innsbruck
+43 512 5346-0

Kontoverbindung: Jesuitenkolleg Innsbruck
Raiffeisen Landesbank Tirol
IBAN: AT35 3600 0000 0350 5500

Jesuit werden

Wir sind Ordensleute aus Leidenschaft für Gott und die Menschen.

mehr dazu

Suche

Jesuiten-Logo

Jesuitenkirche Innsbruck •

powered by webEdition CMS