Am Freitag, den 31. Juli 2020, feierten die Jesuiten in aller Welt ihren Ordensgründer, den Heiligen Ignatius von Loyola. In der Jesuitenkirche Innsbruck legten dazu noch zwei Jesuiten ihre letzten Gelübde ab, P. Hans Brandl SJ aus dem Zillertal und P. Albert Holzknecht SJ aus Südtirol.

Provinzial P. Bernhard Bürgler SJ stand dem Gottesdienst vor. Stimmungsvoll musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst durch Werke von Anton Cajetan Adlgasser (1729-1777) und Antonio Vivaldi (1678-1741) für Orgel, Sopran und Trompete.

Anschließend gab es eine Agape bei herrlichem Sommerwetter im Garten des Jesuitenkollegs.

 

 

 

Adresse

Karl-Rahner-Platz 2
6020 Innsbruck
+43 512 5346-0

Kontoverbindung: Jesuitenkolleg Innsbruck
Raiffeisen Landesbank Tirol
IBAN: AT35 3600 0000 0350 5500

Jesuit werden

Wir sind Ordensleute aus Leidenschaft für Gott und die Menschen.

mehr dazu

Suche

Jesuiten-Logo

Jesuitenkirche Innsbruck •

powered by webEdition CMS